Datenschutzerklärung Klimaschutz Community Köln (www.klimaschutzcommunity.koeln)

1. Welche Daten werden erhoben und gespeichert?

Um unsere Homepage zu besuchen ist die Angabe von personenbezogenen Daten nicht notwendig. Wir speichern Ihre Daten nur, wenn Sie sich anmelden und den Teilnahmebedingungen zustimmen, um am Wettbewerb teilzunehmen. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person (§ 3 Abs. 1 BDSG), also Daten die Rückschlüsse über eine Person zulassen. Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie in die vorübergehende Speicherung und Nutzung Ihrer ausgehändigten Daten zwecks Kontaktaufnahme und Durchführung des Gewinnspiels durch uns ein. Diese Daten werden nach Beendigung des Projekts im Herbst 2017 von uns umgehend gelöscht.

Die Weitergabe oder Herausgabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt ausdrücklich nicht. Ihre Daten werden nicht über unsere Plattform veröffentlicht. Selbstverständlich achten wir bei der Verwendung Ihrer Daten auf die Einhaltung datenschutzrechtliche Bestimmungen –insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes sowie des Telemediengesetzes.

2. Verwendung von Cookies

„Cookies“ sind kurze Textinformationen, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Sie erleichtern die Nutzung von Internetseiten. Bei der Verwendung von Cookies besteht grundsätzlich die Gefahr, dass Ihr Surfverhalten innerhalb der genutzten Internetpräsenz ausgelesen und Benutzerprofile erstellt werden können.

Nichts desto trotz verwenden wir auch auf unserer Internetseite „Cookies“, da diese die Nutzung der Internetpräsenz komfortabler gestalten und anderenfalls bestimmte Funktionen der Webseite nicht ausgeführt werden können. Diese Cookies werden nach Beendigung der Sitzung in der Regel gelöscht. Sie haben jedoch dennoch die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem eigenen Rechner zu verhindern, indem Sie die entsprechenden Einstellungen bei Ihrem Browser-Programm ändern.

3. Datenschutzerklärung Nutzung von Facebook-Plugins (Share-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Share-Button" auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Share-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil teilen. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

4. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

5. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

6. Ihre Rechte

Ihnen steht im Hinblick auf Ihre gespeicherten Daten ein Recht auf unentgeltliche Auskunft sowie ggfs. ein Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung Ihrer Daten zu.

Sie haben ferner das Recht jederzeit eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

7. Ihr Ansprechpartner

Haben Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten oder wünschen Sie eine Auskunft oder die Berichtigung, Löschung oder Sperrung Ihrer Daten, wenden Sie sich bitte an:

 

Stefan Kreutzberger

Projektleiter

c/o KölnAgena e.V.

Melchiorstr. 3

50670 Köln

Fon: 0221 / 7390923

E-Mail: klimaschutz@koelnagenda.de


Teilnahmebedingungen der Klimaschutz Community Köln

Im Aktionszeitraum vom 01.09.2016 bis 31.05.2017 findet der CO2-Einsparwettbewerb der Köln Agenda e.V. statt. Mit der Teilnahme akzeptiert der Teilnehmer die folgenden Teilnahmebedingungen:

 

Wer ist Veranstalter?

Veranstalter des CO2-Einsparwettbewerbs ist der KölnAgenda e.V., gesetzl. vertreten durch den Vorstand Herbert Bretz, Melchiorstr. 3, 50670 Köln, E-Mail: klimaschutz[at]koelnagenda.de; Telefon: 0221-7390923.

Wer kann teilnehmen?

Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen mit Wohnsitz im Großraum Köln, die in Köln leben, arbeiten oder ihre Freizeit verbringen.

Minderjährige dürfen am Wettbewerb teilnehmen, wenn der gesetzliche Vertreter der Teilnahme zustimmt.

Die Teilnahme über Gewinnspielvereine sowie automatisierte Dienste ist ausgeschlossen. Der Veranstalter behält sich vor, Teilnehmer, die gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen, die manipulieren oder sich unredlicher Hilfsmittel bedienen vom Einsparwettbewerb auszuschließen. Ein solcher Ausschluss kann auch nachträglich ausgesprochen werden, Gewinne können aberkannt und zurückgefordert werden. Die Teilnahme ist pro Person nur einmal möglich. Eine mehrfache Teilnahme kann dazu führen, dass der Teilnehmer ausgeschlossen wird.

Zeitraum

Der CO2-Einsparwettbewerb beginnt am 01. September 2016 und endet am 31. Mai 2017 (Aktionszeitraum) unter dem Vorbehalt, dass er aus wichtigem Grund auch vorzeitig beendet und unterbrochen werden kann. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn die ordnungsgemäße Durchführung aus technischen, rechtlichen oder organisatorischen Gründen nicht gewährleistet werden kann. Den Teilnehmern stehen in diesen Fällen keine Ansprüche gegen den Veranstalter zu.

Wie kann man teilnehmen?

Die Teilnahme ist ausschließlich nach vollständiger Anmeldung über die Internetseite www.klimaschutzcommunity.koeln möglich.

Wie funktioniert der Wettbewerb?

Die Teilnahme ist kostenlos und nicht mit dem Erwerb von Produkten oder Dienstleistungen verbunden. Der Teilnehmer hat jedoch wahrheitsgemäß seine Identität anzugeben, damit er als Gewinner ermittelt und über seinen Gewinn benachrichtigt werden kann. Eine Verbindlichkeit wird ausdrücklich nicht begründet (§ 762 BGB).

a. Einzelwettbewerb

Die Anmeldung zum Wettbewerb findet grundsätzlich als Einzelperson statt. Für jede Teilnehmerin / Teilnehmer wird ein eigenes CO2-Einsparkonto geführt. Die drei, die nach Ablauf des Aktionszeitraums summarisch die höchsten CO2-Einsparungen erreicht haben, erhalten Einzelpreise. Voraussetzung für die Wertung ist darüber hinaus das Sammeln von mindestens zwei sogenannten „Errungenschaften“ (beispielsweise Gruppengründung oder Beteiligung an allen vier Aktionsmonaten). Bei gleichem eingespartem CO2-Wert zählt die Anzahl der Errungenschaften, sind auch die gleich, entscheidet das Los.

b. Gruppenwettbewerb

 

In den besonders gekennzeichneten thematischen Aktionsmonaten hat man die Möglichkeit, seine Einsparbeiträge bestehenden oder neu zu gründenden Gruppen zuzuordnen. Jeder Einzelbeitrag kann nur jeweils einer Gruppe zugeordnet werden, auch wenn man in mehreren Gruppen Mitglied sein kann. Nach jedem Aktionsmonat werden die drei Gruppen, die summiert und anschließend durch die Anzahl der Gruppenmitglieder geteilt, die höchsten CO2-Einsparungen pro Kopfdurchschnitt erreicht haben, ermittelt und erhalten Gruppenpreise.

Eine Gruppe muss mindestens aus drei Personen bestehen und maximal aus 30 Personen, um im Wettbewerb gewertet zu werden. Ansonsten besteht kein Gewinnanspruch.

 

c. Sonderpreise

Nach Ablauf des Aktionszeitraums entscheidet eine Jury darüber hinaus über die Vergabe von gesonderten Preisen für besonders engagierte und innovative Gruppen und Einzelsparer.

d. Verlosungen

Je nach Anlass und Möglichkeit behält sich der Veranstalter vor, auch außerhalb der aufgeführten Preisvergabe ergänzende Preisverlosungen durchzuführen.

Was gibt es zu gewinnen?

Die unterschiedlichen Preise stehen in einem inhaltlichen Zusammenhang mit dem Wettbewerbsziel den persönlichen CO2-Fußabdruck zu senken. Sie werden dem Veranstalter von Sponsoren während des Wettbewerbs zur Verfügung gestellt und stehen zu Beginn noch nicht fest. Mögliche Gewinne sind nicht übertragbar und können nicht getauscht werden. Eine Barauszahlung des Gewinnwertes oder ein Umtausch kann nicht erfolgen.

Wie werden die Gewinne ausgeschüttet?

Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt ohne Gewähr. Die Gruppensieger werden innerhalb von zwei Wochen nach Abschluss des jeweiligen Aktionsmonates ermittelt und die Gewinnergruppen umgehend per E-Mail benachrichtigt, die Preise in der Geschäftsstelle des Veranstalters abzuholen. Die Vergabe der Einzel- und Sonderpreise findet erst nach Ende des Aktionszeitraums auf der zentralen Abschlussveranstaltung des Projekts Anfang Juli 2017 in Köln statt. Über das konkrete Datum der Abschlussveranstaltung werden die Gewinner spätestens zwei Wochen vor der Veranstaltung per E-Mail informiert. Die Preise werden dort öffentlich überreicht. Sollten Gewinner nicht an dieser Veranstaltung teilnehmen können, müssen sie die Preise innerhalb von 14 Tagen nach Durchführung der Abschlussveranstaltung in der Geschäftsstelle des Veranstalters abholen. Anderenfalls wird ein neuer Gewinner ausgelost.

Wie sind Ihre Daten geschützt?

Zur Durchführung des Wettbewerbs ist die Erhebung personenbezogener Daten erforderlich. Personenbezogene Daten sind beispielsweise  Vor- und Nachname, Nickname, Alter, E-Mail-Adresse und PLZ, Wohnort und werden nur im Rahmen des Projekts Klimaschutz Community Köln zur korrekten Durchführung des Wettbewerbs, den Versand des Newsletters und die Benachrichtigung der Gewinner erfasst, verarbeitet und gespeichert. Diese Daten werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Nach Beendigung des Projektes werden diese Daten wieder gelöscht. Eine werbliche Verwertung findet ausdrücklich nicht statt.

Der KölnAgenda e.V. ist im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes sowie des Telemediengesetzes verantwortlich.Weitergehende Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Hinweise

Für die tatsächliche Ausführung der Einsparaktionen sind die jeweiligen Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst verantwortlich. Wir können und werden nicht überprüfen, ob die Einsparungen tatsächlich vorgenommen wurden.´

Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt.

Der Veranstalter übernimmt keine Gewähr für entgangene Gewinnchancen durch technisch bedingte Verbindungsstörungen oder Fehlfunktionen innerhalb der Internetseite.

Beanstandungen, Hinweise und Fragen richten Sie bitte an KölnAgenda e.V., Melchiorstr. 3, 50670 Köln; Tel. 0221-7390923; klimaschutz@koelnagenda.de.

Wir bemühen uns nach bestem Wissen und Gewissen, dass die Inhalte auf unserer Seite aktuell und richtig sind. Dennoch können wir für die Korrektheit und Aktualität der Informationen und Links auf unseren Seiten keine Gewähr übernehmen.

Gleiches gilt für die unter Veranstaltungen genannten Terminen: Wir bemühen uns, mit unseren Hinweisen das vielfältige Engagement von Kölner Initiativen und Organisationen abzubilden und gleichzeitig nur solche Veranstaltungen zu nennen, deren Inhalte wir prinzipiell vertretbar finden. Allerdings übernehmen wir auch hier keine Haftung für die in den jeweiligen Ankündigungstexten, Links oder Veranstaltungen vermittelten Inhalte und Meinungen. Diese spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.